Allgemein

Dem Übertrag sprechen keine steuerlichen Gründe entgegen. Denn dieser verletzt nicht die Zuflussregeln. In jedem Fall kann der Mitarbeiter über die jeweilige Karte zudem auch keine Auszahlungen oder Vergleichbares erwirken, sondern mit der Karte wiederum ausschließlich Waren oder Dienstleistungen (Sachleistungsbezug) erwerben. Wie lässt sich ein „Übertrag“ (Anbieter alt zu uns als Anbieter neu) nun ganz praktisch umsetzen? Am besten sollte der Arbeitgeber das Altguthaben einziehen – und die Beträge...

Read More

Mit dem BMF-Schreiben zur Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachbezug legt die Finanzverwaltung endlich eine verbindliche Interpretation zur Anwendung der Regelungen des § 8 Abs. 1 Satz 2 und 3 und Abs. 2 Satz 11 zweiter Halbsatz EStG vor. Diese folgt in Grundzügen dem bereits aus Juni 2020 bekannten Entwurf des BMF-Schreibens, beinhaltet aber in den deutlich modifizierten Randziffern 3 und 30, die bereits als geplante Nichtbeanstandungsregelung...

Read More
nettolohnoptimierung durch steuerfreie arbeitgeberleistungen

Nettolohnoptimierung bei Tarifbindung   Auch bei einer Tarifbindung ist eine Gehaltsoptimierung bzw. Entgeltoptimierung unter bestimmten Voraussetzungen sowie unter Einbeziehung der jeweiligen Gewerkschaft möglich.   Soweit im Tarifvertrag die steuerbegünstigten Beträge nicht schon für andere Dinge verbraucht wurden, ist eine Nutzung von bspw. Prepaid-Karten auf MasterCard Basis im Rahmen des Sachbezugs (und für andere Bausteine im Rahmen einer Entgeltoptimierung) möglich. Mit hohen Einsparungen für Sie als Arbeitgeber und deutlichen Vorteile...

Read More
Entgeltoptimierung

Wie Sie aus Ihrer Mitarbeitern Markenbotschafter Ihrer Arbeitgebermarke machen   Mitarbeiter werben Mitarbeiter Programme sind eine sehr effektive und gleichermaßen wirtschaftliche Methode der Kandidatengewinnung und werden zunehmend zu einem wichtigen Baustein im Rahmen des Employer Brandings, der Arbeitgebermarkenbildung.   Über das persönliche Umfeld und das jeweilige Netzwerk Ihrer Mitarbeiter (offline sowie online – z.B. Facebook, XING, LinkedIn), können Sie signifikante Multiplikatoreffekte bei der Kandidatengewinnung erzielen.   Denn insbesondere die sogenannte Generation...

Read More