Übertragung Sachbezugsguthaben Tag

Dem Übertrag sprechen keine steuerlichen Gründe entgegen. Denn dieser verletzt nicht die Zuflussregeln. In jedem Fall kann der Mitarbeiter über die jeweilige Karte zudem auch keine Auszahlungen oder Vergleichbares erwirken, sondern mit der Karte wiederum ausschließlich Waren oder Dienstleistungen (Sachleistungsbezug) erwerben. Wie lässt sich ein „Übertrag“ (Anbieter alt zu uns als Anbieter neu) nun ganz praktisch umsetzen? Am besten sollte der Arbeitgeber das Altguthaben einziehen – und die Beträge...

Read More